Virtuelle Events – Ideen und Beispiele

Aktualisiert: 11. März


Digitale Schulungen, virtuelle Konferenzen und Messen oder online stattfindende Mitarbeiter- und Kundenmeetings – nicht nur in Pandemiezeiten liegen kreative Ideen für Veranstaltungen im Trend.

Erfahren Sie hier, welche digitale Events Beispiele es schon gibt und lassen Sie sich mit einigen virtuellen Ideen für digitale Events zur Umsetzung inspirieren.


Virtuelle Events Definition: Virtuelle Events sind komplett digital stattfindende Veranstaltungen, für die Teilnehmer nicht in Präsenz zusammenkommen, aber dank modernster Technik dennoch gemeinsam Inhalte erleben und einfach miteinander kommunizieren.


Digitale Events – Beispiele

Viele Ideen für digitale Events lassen sich mit der passenden Veranstaltungsagentur professionell umsetzen. Virtuelle Team Events, Workshops und Schulungen zur Mitarbeiterfortbildung oder auch Messen und Meetings sind mit einer guten Planung ebenso realisierbar wie live stattfindende Veranstaltungen.


1. Virtuelle Teamevents

Damit ein neues Team mental gut zusammenwachsen kann, finden in vielen Unternehmen Teambuilding Events statt. Statt gemeinsam zu klettern oder in die Karaoke-Bar zu gehen, können diese mit den richtigen virtuellen Team Events Ideen auch komplett digital organisiert werden.


Beispiele für digitale Team Events Ideen:
  • virtuelles „Speeddating“ zum besseren Kennenlernen der Kollegen

  • Online-Karaokebar

  • virtueller Escape-Room

  • digitale Weinverkostung oder Gin-Tasting

  • virtuelle Schnitzeljagd

  • Online-Casino

  • virtueller Koch- oder Backkurs

  • Online-Workshop (z. B. Teamwork)

  • virtuelles Kneipenquiz

2. Digitale Kundenmeetings

Statt sich gemeinsam in Präsenz zum Meeting zu treffen, finden immer mehr Besprechungen virtuell statt. Das funktioniert auch für die Kommunikation mit Ihren Kunden. Vorteilhaft daran ist, dass alle an ihrem eigenen Arbeitsplatz bleiben können und die Teilnehmer digital zugeschaltet sind. Die Anzahl der Teilnehmer ist dabei unbegrenzt und die Buchung von Meetingräumen nicht mehr nötig.


3. Digitale Vorträge, Workshops und Schulungen

Möchten Sie mit einem Vortag oder einer Schulung möglichst viele Teilnehmer erreichen? Zeitlich und örtlich komplett flexibel sind Sie mit der digitalen Alternative. Hier können Sie die Inhalte mehrerer Sprecher in einem Format und zu verschiedenen Themen präsentieren – dank geeigneter Software, Videocalls und anderen Tools ist die Übertragung auch virtuell kein Problem.


4. Neue Mitarbeiter virtuell rekrutieren

Statt aufwendige Bewerbungsrunden zu organisieren, können Sie den Recruitingprozess auch virtuell abhalten. Bewerbungsgespräche lassen sich über digitale Tools mit Video- und Chatfunktion in der Regel genauso erfolgreich durchführen wie in Präsenz.


5. Onboarding und Mitarbeiteransprachen

Neu eingestellte Mitarbeiter benötigen viele Informationen zu den Unternehmensabläufen, Kennenlerntermine mit den verantwortlichen Führungskräften, aber auch Schulungen. Mit einer virtuellen Onboarding-Veranstaltung regeln Sie das zeit- und kosteneffizient. Regelmäßige Neuerungen im Unternehmen und allgemeine Ansprachen sind ebenfalls digital gut vermittelbar.


6. Interne Meetings einfach digital abhalten

Gerade mit Beginn der Corona-Krise hat die Anzahl an Onlinemeetings in vielen Unternehmen stark zugenommen. Komplett ortsunabhängig ist es damit möglich, digital miteinander zu kommunizieren, statt sich in Meetingräumen in Präsenz zu treffen. Egal, wo Ihre Mitarbeiter sitzen – in online stattfindenden Meetings und Konferenzen kommen alle für einen Austausch zusammen. Auch Homeoffice-Mitarbeiter lassen sich so unkompliziert koordinieren.


7. Neue Produkte digital und interaktiv präsentieren

Möchten Sie ein neues Produkt oder eine innovative Marke präsentieren, ist eine virtuelle Einführungsveranstaltung oft die richtige Wahl. Zur umfassenden Information kommen interaktive Tools, aber auch Video-Chats und Umfragen zum Einsatz.


8. Digitale Preisverleihung

Sie planen die Verleihung eines Preises, Awards oder einer anderen Auszeichnung? Streamen Sie diese Veranstaltung und stellen Sie die Aufnahme ausgewählten Teilnehmern zur Verfügung. Virtuelle Preisverleihungen können ganz bequem von jedem Standort aus mitverfolgt werden.


9. Börsengang per Livestream

Ihr Unternehmen möchte an die Börse gehen? Auch der Börsengang kann per Livestream unkompliziert übertragen werden.


10. Virtuelle Messeveranstaltungen

Natürlich ist ein Besuch einer echten Messehalle mit einer Vielzahl an Ausstellern immer beeindruckend. Doch auch virtuelle Messen sind für immer mehr Unternehmen und Besucher eine interessante Abwechslung, sie lassen sich zudem auch zeit- und kostensparender realisieren.


Digitale Events – Ideen zur kreativen Umsetzung

Sie möchten Ihre Kunden auf einem Event bestmöglich überzeugen? Dank geeigneten digitalen Events Ideen sorgen Sie für ein rundum gelungenes Erlebnis.


1. Top-Speaker als Highlight buchen

Für virtuelle, digitale Events können Sie auch Speaker engagieren, die für eine live stattfindende Veranstaltung sonst nur wenig Zeit haben und oft ausgebucht sind. Für einen Auftritt bei einem virtuellen Event stehen hochrangige Sprecher dagegen oftmals gerne zur Verfügung, da dieser mit vergleichsweise wenig organisatorischem Aufwand möglich ist. Mit ausgewählten Top-Speakern werten Sie Ihr Event zusätzlich auf und ziehen so noch mehr Teilnehmer an.


2. Kleine Werbegeschenke verteilen

Jeder freut sich über ein kleines Geschenk. Lassen Sie den Teilnehmern Ihres Events vorab kleine Aufmerksamkeiten zukommen, zum Beispiel als Belohnung für eine frühzeitige Buchung oder auch als Erinnerungsgeschenk. Als Geschenke eignen sich kleine, nützliche Tools wie etwa USB-Sticks, Mousepads, Kulis oder Computermäuse.


3. Goodies nach dem Event

Nach dem Event können Sie virtuelle Goodie Bags verteilen. Diese sollten inhaltlich sehr konkret auf die Zielgruppe und das Event abgestimmt sein. Geeignet sind zum jeweiligen Event passende Gutscheine, aber auch Podcasts und Videos, die Sie auf der Eventwebsite kostenlos zur Verfügung stellen.


4. Merchandising zur Kundenbindung

Statt Werbegeschenke und Goodies direkt an Teilnehmer zu verteilen, können Sie eine Auswahl an interessanten Merchandising-Produkten passend zu Ihrem geplanten Event über einen Onlineshop verkaufen. Hier suchen sich die Teilnehmer selbst etwas Passendes heraus, zum Beispiel Techniktools, Caps oder Shirts im Design Ihres Events. Das unterstützt die Eventfinanzierung und steigert auch die Verbindung zur Veranstaltung.


5. App für den Funfaktor

Hybride oder virtuelle Veranstaltungen sollten nicht nur informativ sein, sondern natürlich auch Spaß machen. Um die Teilnehmer zu unterhalten, können Sie eine Event-App anbieten. Mit dieser stellen Sie spielerische Herausforderungen vor und während des Events, die einen hohen Unterhaltungsfaktor haben. Geeignete Spiele sind zum Beispiel ein spannendes Quiz, eine digitale Schnitzeljagd oder ein Spiel im virtuellen Escape Room.


6. Virtual- und Augmented Reality

Dank Virtual- und Augmented-Reality wird der Austausch mit Teilnehmern einer digitalen Veranstaltung noch spannender umgesetzt. Durch den Einsatz eines Avatars sitzen Sie den Teilnehmern virtuell gegenüber und über AR-Brillen projizieren Sie Informationen noch interessanter. Langweilige Print-outs können so noch interaktiver präsentiert werden.


7. Virtuelle Kurse zur Pausengestaltung

Viele Events sind so umfangreich konzipiert, dass eine oder mehrere Pausen eingeplant werden müssen. Damit sich Ihre Teilnehmer in dieser Zeit nicht langweilen, können Sie ihnen virtuelle Kurse anbieten. Je nach Eventformat und Zielgruppe können das ganz spezielle Themen sein oder auch ganz allgemeine Kurse, die für alle einen Mehrwert bieten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem kleinen virtuellen Kochkurs? Das Rezept können die Teilnehmer nach der Veranstaltung zu Hause nachkochen. Auch ein Barkeeperkurs, ein Backkurs oder eine virtuelle Weinverkostung sind geeignet, um in der Pause für Abwechslung und Unterhaltung zu sorgen.


8. Unterhaltung als krönender Abschluss

Den Schluss eines virtuellen Events können Sie ebenfalls ganz individuell gestalten. Ob Lesung, klassisches Konzert oder rockige Band – damit bleiben Sie bei den Teilnehmern auch virtuell nachhaltig in Erinnerung.


Digital Events Berlin, Köln, Hamburg – kontaktieren Sie uns!

Sie haben Ihre ganz eigenen digitale Events Ideen, zum Beispiel für virtuelle Team Events? Kontaktieren Sie uns und setzen Sie Ihre Ideen für digitale Events gemeinsam mit uns um. Als professionelle Agentur für Digital Events in Berlin, Köln und Hamburg freuen wir uns immer über spannende Projekte.

Wenn Sie fragen dazu haben oder Unterstützung für Ihren Hybrid Event benötigen, erreichen Sie uns jederzeit unter berlin@beeftea.de



28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen