Büro Berlin

Alt-Stralau 1-2

10245 Berlin

Tel: 030/269 392 3

Fax: 030/269 392 40

berlin@beeftea.de

Büro Hamburg

Rödingsmarkt 9

20459 Hamburg

Tel: 040/32 89 015 70

Fax: 040/32 89 015 79

hamburg@beeftea.de

© 2019 BEEFTEA group GmbH

January 1, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Arbeitswelt 3.0 – Von know how zu know why. Was bedeutet zukunftsorientierte Personalpolitik?

1/9
Please reload

Empfohlene Einträge

BEEFTEA unterstützt zum vierten Mal den Award „Deutscher Fußballbotschafter“

1 Jun 2018

 

Im Auswärtigen Amt kamen am 8. Mai rund 200 Gäste aus Politik, Sport und Wirtschaft zusammen, um das Engagement von aktiven und ehemaligen Persönlichkeiten des Deutschen Fußballs zu würdigen. Bundesaußenminister Heiko Maas überreichte als Hausherr den Ehrenpreis an den verdienten Trainer Otto Pfister, dem am längsten arbeitenden Fußball-Trainer der Welt.

 

In der Kategorie „Trainer“ erhielt Gert Engels die diesjährige Auszeichnung. Als deutscher Auslandstrainer im japanischen Kobe engagierte er sich nicht nur sportlich, sondern gründete eine Hilfsinitiative für Kinder und Jugendliche, die 2011 die große Tsunami-Katastrophe miterlebt hatten.

 

Loris Karius, der deutsche Keeper des FC Liverpool erhielt in der Kategorie „Spieler“ den Publikumspreis des Deutschen Fußballbotschafter e.V. In einem öffentlichen Publikums-Voting setzte er sich als „Deutscher Fußballbotschafter“ im Ausland vor den weiteren Nominierten Toni Kroos (Real Madrid) und Leroy Sané (Manchester City) durch. Karius war terminlich verhindert und wurde per Videobotschaft zugeschaltet.

Für sein langjähriges Engagement in den internationalen Sportbeziehungen des Auswärtigen Amts wurde die Schiedsrichter-Legende Walter Eschweiler in die „Hall of Fame“ aufgenommen.

 

Alle Preisgelder des Awards werden zugunsten gemeinnütziger Projekte gespendet.

BEEFTEA group unterstütze in diesem Jahr zum vierten Mal die Veranstaltung bei der Eventplanung und Ablaufregie. Auch in diesem Jahr erforderte das hochkarätige Publikum sowie der außergewöhnlicher Veranstaltungsort im Foyer des Auswärtigen Amts besonders sorgfältige Vorbereitungen. Neben protokollarischen Besonderheiten mussten auch stets die hohen Sicherheitsauflagen an der Location bedacht werden.

 

„Die Unterstützung des Deutschen Fußballbotschafters ist uns seit Jahren eine Herzensangelegenheit. Die Idee, dass der Deutsche Fußball unser Land als fairen und gleichzeitig selbstbewussten Player in der Welt vertritt, gefällt mir sehr gut“, so Andreas Grunszky, Geschäftsführer der BEEFTEA group GmbH. „Eine gute internationale Verständigung ist heute wichtiger denn je. Es freut mich, dass wir mit unserem professionellen Event-Know-How hier zum Erfolg beitragen können“.

Please reload

Folgen Sie uns!